Montag, 2. April 2012

Meine Tops & Flops - Alverde Sortimentsumstellung

Schönen Sonntag wünsche ich euch allen erstmal!

Auch ich hatte die Ehre, dass DM mir die neuen Produkte der naturkosmetischen Eigenmarke Alverde kostenfrei und ohne Bedingungen zum Testen zur Verfügung gestellt hat.

Vielen Dank an dieser Stelle an DM!


All die Sachen die Ihr oben seht waren in dem unerwartetem Packet und ein paar davon wurden von mir schon benutzt.

Meine Tops der neuen Produkte:

Das erste Produkt worauf ich gespannt war, war das transparente lose Puder. Ich habe es nun schon ein paar mal als Fixing Puder über meiner Foundation genutzt und ich finde es gut!

Das Puder ist sehr fein und geschmeidig. Es fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an und mattiert über der Foundation ohne die Farbintensiät oder Nuance meiner Foundation zu beeinflussen.

 Mein 1. Top-Produkt


Das zweite Produkt welches mir zusagt ist die neue Mascara die ihr unten auf den Bildern sehen könnt.
Sie macht zwar keine BooM-Woow-Wimpern und zwei Schichten brauche ich schon, aber das Bedürfnis nach zwei Schichten Mascara besteht bei jeder anderen Wimperntusche auch ;)
Ich finde die Tusche definiert die Wimpern und verklebt nicht, weil ich stehe einfach nicht auf Fliegenbeine am Auge! Eigentlich bin ich nicht so für buschige Bürstchen, sondern eher für die Gummikämme/ -bürsten. Für einen natürlichen Look ist die Mascara super!

Mein 2. Top-Produkt


So das sind für mich zwei super Produkte die ich durchaus empfehlen würde, die aber wahrscheinlich durchaus durch andere Produkte ausgetauscht werden können. Leider kann ich das Transparentpuder nicht mit dem von Essence vergleichen, aber falls einer den Vergleich machen kann wäre ich doch mal interessiert!


Mein Flop der neuen Produkte:

An aller erster Stelle steht die Lidschatten Base!
Die Tube ist sehr ungünstig, weil durch die extrem flüssige Konsistenz immer zu viel raus kommt. Selbst ein Tropfen sprengt den Rahmen von zwei Augenlidern ;)

Hier seht ihr nun erstmal das Produkt:

Ich war sehr gespannt und wie ihr nun weiter unten sehen werdet habe ich einen meiner liebsten Kiko Lidschatten einmal mit der Alverde Base geswatcht und einmal ohne. Einen Unterschied der Swatches sehe ich erstmal nicht...also keine farbintensivierende Wirkung. 
Nachdem die Fotos der Swatches gemacht waren testete ich die Haltbarkeit mit nur einem Fingerwisch und was dabei rauskam seht ihr auf dem letzten Bild.


 Mein Flop-Produkt

Ich bin enttäuscht! Der Lidschatten ohne Base drunter hat besser gehalten als mit der Base und ich versichere euch ich habe nicht mehrmals gewischt ;)
Ich würde dieses Produkt nicht empfehlen, weil für 2€ die Base von Rival de Loop mehr überzeugt...



Die restlichen Produkte werde ich nun erst einmal weiter testen und euch dann nochmal meine Eindrücke über die Produkte schildern.
Der flüssige Blush finde ich farblich super, aber ist hatte beim swatchen das Gefühl, dass der Blush fleckig deckt...aber seht zum Schluss selbst noch kurz.


 Ich denke die Deckkraft kann man ja nach Belieben aufbauen durch Schichtung.



Habt ihr schon Erfahrungen mit den neuen Produkten von Alverde gemacht? Gibt es bei euch auch einen oder mehrere Favoriten?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentiert so viel Ihr mögt...i like ;)